May 27, 2024

Die drei Ebenen der Organisationskultur

Für den Erfolg am Arbeitsplatz von heute ist das Verständnis der Unternehmenskultur von entscheidender Bedeutung. Die Unternehmenskultur, die die Arbeitsweise eines Unternehmens beeinflusst, sind die gemeinsamen Werte, Einstellungen und Handlungen seiner Mitglieder. Um im Unternehmen erfolgreich zu sein und bei der Erfüllung seiner Aufgaben produktiv zu sein, müssen Einzelpersonen die Kultur ihrer Organisation kennenlernen und verstehen.

Die Werte und Ansichten des Führungsteams dienen als Grundlage für die Unternehmenskultur, die im Laufe der Zeit entsteht. Sowohl interne Richtlinien und Verfahren als auch externe Kräfte und Ereignisse haben das Potenzial, dies zu beeinflussen. Die Art und Weise, wie ein Unternehmen kommuniziert, mit Kunden interagiert und Entscheidungen trifft, spiegelt häufig seine Unternehmenskultur wider. Darüber hinaus zeigt es sich darin, wie das Unternehmen seine Mitarbeiter bezahlt, Streitigkeiten beilegt und Veränderungen bewältigt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter erfolgreich sind und Leistungen erbringen, ist größer, wenn sie sich der Kultur ihres Unternehmens bewusst sind. Außerdem sind sie eher geneigt, Verantwortung für ihre Position innerhalb des Unternehmens zu übernehmen und sich dessen Zielen und Mission zu widmen. Das Verständnis der Unternehmenskultur erhöht die Wahrscheinlichkeit von Produktivität, Teamarbeit und Engagement eines Mitarbeiters.

Um die Unternehmenskultur zu verstehen, müssen die Mitarbeiter die Grundprinzipien und Überzeugungen sowie die Funktionsweise des Unternehmens kennen. Dies umfasst die Art und Weise, wie die Organisation organisiert ist, Entscheidungen trifft und kommuniziert. Die Mitarbeiter sollten sich auch der Ziele und Ziele der Organisation sowie der Beziehung zwischen ihren spezifischen Verantwortlichkeiten und dem Gesamtplan des Unternehmens bewusst sein.

Zu sehen, wie Mitarbeiter miteinander interagieren und wie sie auf organisatorische Veränderungen reagieren, ist die beste Methode, die Unternehmenskultur zu verstehen. Sprechen Sie mit Mitarbeitern in verschiedenen Abteilungen oder erkundigen Sie sich nach den Richtlinien und Praktiken des Unternehmens. Dadurch erhalten Sie einen tieferen Einblick in das Unternehmen und seine Abläufe.

Erfolg am Arbeitsplatz erfordert ein Verständnis der Unternehmenskultur. Mitarbeiter können ihre Aufgaben erfolgreicher erfüllen und zum Erfolg des Unternehmens beitragen, wenn sie sich der Kultur bewusst sind. Für Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, ihre Mitarbeiter über die Unternehmenskultur zu informieren und sicherzustellen, dass sie mit den Unternehmensgrundsätzen vertraut sind. Auf diese Weise können Unternehmen ein Umfeld schaffen, das Erfolg und Produktivität fördert.

Die drei Ebenen der Organisationskultur

Die Gesamtheit der gemeinsamen Werte, Überzeugungen und Bräuche, die innerhalb eines Unternehmens bestehen und das Verhalten seiner Mitarbeiter beeinflussen, wird als Organisationskultur bezeichnet. Es ist die Pflicht der Führung, eine Kultur zu etablieren und aufrechtzuerhalten, die ein effizientes Management und die Erreichung der Ziele der Organisation ermöglicht. Die drei Facetten der Unternehmenskultur sind explizit, implizit und offensichtlich.

Die physischen und sichtbaren Komponenten einer Organisation, wie etwa ihr Umfeld, ihre Kleiderordnung und andere Artefakte, bilden ihre sichtbare Organisationskultur. Beim Betreten einer Organisation bemerken neue Mitarbeiter und Besucher häufig zuerst die sichtbare Kultur. Die Werte, Konventionen und Überzeugungen der Organisation müssen in der sichtbaren Kultur korrekt widergespiegelt werden.

Die gelebte Kultur ist die zweite Ebene der Unternehmenskultur. Diese Ebene besteht aus Idealen und Standards, die von der Organisation offiziell erklärt werden, aber von ihren Mitgliedern möglicherweise nicht immer eingehalten werden. Das Leitbild, der Verhaltenskodex oder andere schriftliche Dokumente der Organisation enthalten häufig Beschreibungen dieser Grundsätze und Standards. Die Identität und Kultur der Organisation werden teilweise durch die Kultur definiert, die vertreten wird.

Die implizite Kultur ist die dritte und letzte Ebene der Organisationskultur. Diese Ebene besteht aus den Idealen, Überzeugungen und Konventionen, die die Mitglieder der Organisation wirklich vertreten. Die Handlungen, Kommunikationsmuster und Entscheidungsprozesse der Organisation vermitteln häufig diese Werte, Überzeugungen und Normen. Die implizite Kultur ist bedeutsam, weil sie als Eckpfeiler für den Aufbau der beiden anderen Kulturschichten dient.

Der Erfolg einer Organisation wird stark von ihrer Organisationskultur beeinflusst. Es ist die Pflicht der Führung, eine Kultur zu etablieren und aufrechtzuerhalten, die eine erfolgreiche Führung und Erreichung der Ziele der Organisation ermöglicht. Die Identität der Organisation und das Verhalten der Mitglieder werden beide von den drei Schichten der Organisationskultur beeinflusst – dem Sichtbaren, dem Behaupteten und dem Impliziten. Führungskräfte können ein Umfeld schaffen, das Entwicklung und Erfolg unterstützt, indem sie jede Ebene der Unternehmenskultur kennen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *