May 27, 2024

Die meisten Excel-Tabellen enthalten die Daten eines bestimmten Projekts, aber im wirklichen Leben kann ein kleiner Datenfehler dazu führen, dass die gesamte Berechnung unbrauchbar wird.

In der Vergangenheit war es schwierig, Berechnungen manuell durchzuführen und es war mühsam, ein Berechnungsblatt zu erstellen. Aus diesem Grund wurde Microsoft Excel erstellt. Heute ist es eine der beliebtesten Anwendungen auf der ganzen Welt und wird von vielen Menschen genutzt.

Im Zeitalter der Technologie werden die Menschen immer schlauer und es ist nicht mehr nötig, irgendein Handbuch zu durchsuchen, um Berechnungen oder Datenanalysen durchzuführen. Heutzutage nutzen wir Technologie, um unsere Arbeit zu erleichtern. Technologie ist ein Segen für jeden Menschen da draußen, weil sie uns eine einfachere Möglichkeit bietet, unsere Arbeit schneller und besser zu machen.

Wenn Sie Microsoft Excel verwenden, werden Sie sicherlich die Funktion „Prüfsumme“ verwenden. Aber lassen Sie sich nicht durch den Namen verwirren, denn er berechnet die Summe aller Zahlen in einem Bereich.

Dies ist die einfache Berechnung, die Sie in Excel mit der Funktion „Prüfsumme“ durchführen können. Sie berechnet die Summe aller Zahlen in einem Bereich und gibt den Wert zurück.

Die meisten Menschen verstehen jedoch nicht, wie es verwendet wird und warum es so wichtig ist. Excel ist eine gute Anwendung für die Datenanalyse und eignet sich gut für den Finanzsektor, die Bestandskontrolle und jede Art von Unternehmen. Aber das ist noch nicht alles und es gibt bestimmte Formeln, mit denen die Excel-Tabelle besser funktioniert.

Hier habe ich die 10 effektivsten Möglichkeiten vorgestellt, eine fehlerfreie Excel-Tabelle zu erstellen und die Prüfsumme einer Zahl zu berechnen. Mit diesen effektiven Tipps können Sie dafür sorgen, dass Ihre Excel-Tabelle wie erwartet funktioniert.

Berechnen Sie die Prüfsumme einer Zahl in Excel:

Wenn Sie Excel 2007 verwenden, sollten Sie wissen, dass die Prüfsumme nichts anderes als eine Berechnung einer Reihe von Zahlen ist, die zur Identifizierung und Erkennung von Fehlern in der Excel-Tabelle verwendet werden kann.

Die Prüfsumme wird auch als digitale Signatur bezeichnet. Die Prüfsummenformel ist einfach und leicht zu verstehen. Um eine Prüfsumme einer Zahl in Excel zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Erstellen Sie eine neue Excel-Tabelle und tragen Sie die erforderlichen Zahlen ein.

Erstellen Sie nun eine Gesamtzeile in der Spalte.

Geben Sie in der zweiten Summenzeile die folgende Formel ein:

=A1+B1+C1+D1

Drücken Sie Strg + + und wählen Sie Gesamt aus.

Kopieren Sie den Gesamtwert und fügen Sie ihn in die erste Zelle ein.

Wählen Sie die Zelle aus, die die Summe enthält, und ziehen Sie sie nach rechts.

Drücken Sie abschließend Strg + 0, um eine Null hinzuzufügen.

Diese einfache Formel hilft Ihnen dabei, eine Excel-Tabelle zu erstellen, die in Zukunft keine Fehler mehr enthält. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie der Formel nicht folgen können, können Sie es mit einem Online-Excel-Rechner versuchen.

Wenn Sie also beim Erstellen einer Excel-Tabelle auf Probleme stoßen, helfen Ihnen diese Tipps dabei, eine perfekte Tabelle zu erstellen. Auf diese Weise können Sie auch ein perfektes Blatt ohne Fehler erstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *