May 27, 2024

Das Jahr 2017 erlebte einen bemerkenswerten Anstieg des Einflusses und der Popularität von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat und anderen. Diese Plattformen waren ständig bestrebt, neue Funktionen einzuführen und an der Spitze der sich ständig weiterentwickelnden digitalen Landschaft zu bleiben. In diesem Artikel werden wir die vorherrschenden Trends untersuchen, die das Benutzererlebnis auf diesen Plattformen im Jahr 2017 geprägt haben. Von Live-Video-Streaming bis hin zu Augmented Reality werden wir uns mit den wirkungsvollen Trends befassen, die die Art und Weise verändert haben, wie wir mit unseren Online-Communitys interagierten und uns engagierten.

I. Live-Video steht im Mittelpunkt:

Im Jahr 2017 entwickelten sich Live-Videos zu einem leistungsstarken Tool auf Social-Media-Plattformen, das Benutzern die Möglichkeit bietet, Echtzeit-Erlebnisse mit ihren Freunden und Followern zu teilen. Facebook hat diesen Trend mit der Einführung von Facebook Live vorangetrieben, das es Influencern, Marken und Einzelpersonen ermöglichte, Live-Inhalte zu streamen, die von Produkteinführungen und Einblicken hinter die Kulissen bis hin zu Interviews und Veranstaltungsberichterstattung reichten. Auch Instagram schloss sich dem Live-Video-Trend an und startete Instagram Live, während Snapchat Live-Stories in seine Plattform integrierte und es den Nutzern ermöglichte, ihre Momente im Augenblick zu teilen.

II. Der Aufstieg der Augmented Reality (AR):

Das Jahr 2017 markierte einen bedeutenden Wendepunkt für Augmented Reality (AR), als Snapchat seine innovativen AR-Linsen vorstellte. Diese Funktion ermöglichte es Benutzern, unterhaltsame und interaktive digitale Elemente in ihre reale Umgebung zu überlagern, was das visuelle Erlebnis verbesserte und die Kreativität anregte. AR-Objektive waren sofort ein Hit, und die Benutzer waren von der spielerischen und immersiven Natur dieser Technologie begeistert. Der Erfolg von Snapchat mit AR-Objektiven ebnete den Weg für andere Plattformen, ähnliche Augmented-Reality-Funktionen zu erkunden und zu implementieren.

III. Authentischer und kurzlebiger Inhalt:

Ein weiterer Trend, der 2017 an Fahrt gewann, war die Bevorzugung authentischer und kurzlebiger Inhalte. Plattformen wie Snapchat und Instagram Stories boten Benutzern eine Plattform, um ungezwungene, ungefilterte Momente zu teilen, die nach 24 Stunden verschwunden waren. Dieser Trend förderte Spontaneität, Kreativität und eine echtere Verbindung zum Publikum. Die Benutzer fühlten sich von diesen vorübergehenden Einblicken in das Leben der Menschen angezogen und förderten ein Gefühl der Unmittelbarkeit und Exklusivität.

IV. Influencer-Marketing:

Im Jahr 2017 erlebte das Influencer-Marketing einen kometenhaften Aufstieg. Marken erkannten das Potenzial der Zusammenarbeit mit einflussreichen Personen auf Social-Media-Plattformen, um ihre Zielgruppen effektiver zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Influencer mit ihren treuen und engagierten Followern wurden zu starken Marketingressourcen, die Produkte und Dienstleistungen durch gesponserte Beiträge und authentische Empfehlungen unterstützen. Das mit Influencern verbundene Vertrauen und die Authentizität halfen Marken, ihre Reichweite zu vergrößern und im Online-Bereich Glaubwürdigkeit aufzubauen.

V. Erweiterte Messaging-Funktionen:

Die Messaging-Funktionen wurden 2017 erheblich aktualisiert und machen die Kommunikation auf Social-Media-Plattformen dynamischer und ansprechender. Facebook Messenger führte den Messenger Day ein, eine Funktion ähnlich wie Snapchat und Instagram Stories, die es Benutzern ermöglicht, Fotos und Videos zu teilen, die nach 24 Stunden verschwunden sind. Snapchat hat seine Messaging-Funktionen mit der Einführung von Chat 2.0 weiter verbessert, sodass Benutzer Audio- und Videonotizen, Aufkleber und andere interaktive Elemente senden können, was die Art und Weise, wie Menschen über die App kommunizieren, revolutioniert hat.

Das Jahr 2017 war geprägt von der Dominanz von Live-Videos, dem Aufkommen von Augmented Reality, der Vorliebe für authentische und kurzlebige Inhalte, dem Aufschwung im Influencer-Marketing und der Entwicklung von Messaging-Funktionen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat usw Andere. Diese Trends veränderten nicht nur das Benutzererlebnis, sondern boten auch neue Möglichkeiten für Marken, Influencer und Einzelpersonen, sich mit einem breiteren Publikum zu vernetzen, sich zu engagieren und ihre Geschichten zu teilen. Im weiteren Verlauf ist es spannend, die neuen Trends und Innovationen vorwegzunehmen, die die Social-Media-Landschaft in den kommenden Jahren prägen werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *