April 20, 2024

Einführung

Die Google Search Console ist ein leistungsstarkes Tool, das Website-Eigentümern hilft, die Leistung ihrer Website zu überwachen und sie für bessere Suchmaschinen-Rankings zu optimieren. Eines der neuesten Updates der Search Console ist die Möglichkeit, Daten für Domain-Eigenschaften in der Suche anzuzeigen. In diesem Artikel untersuchen wir, was dies für Website-Eigentümer bedeutet, wie Sie Domain-Eigenschaften in der Search Console einrichten und welche Erkenntnisse Sie aus dieser Funktion gewinnen können.

Google zeigt Search Console-Daten für Domain-Eigenschaften in der Suche an

Wenn Sie eine Domain-Property in der Search Console einrichten, teilen Sie Google im Wesentlichen mit, dass Sie alle mit Ihrer Domain verknüpften URLs überwachen möchten, nicht nur eine bestimmte Subdomain oder Seite. Das bedeutet, dass Sie einen umfassenderen Überblick über die Leistung Ihrer Website erhalten, einschließlich Erkenntnisse darüber, wie verschiedene Seiten in den Suchergebnissen abschneiden, welche Suchanfragen den Verkehr auf Ihre Website lenken und welche Seiten von anderen Websites am häufigsten verlinkt werden.

So richten Sie Domäneneigenschaften in der Search Console ein

Um eine Domain-Property in der Search Console einzurichten, müssen Sie die Inhaberschaft der Domain bestätigen. Dies kann durch Hinzufügen eines DNS-TXT-Eintrags oder einer HTML-Datei zur Root-Domain Ihrer Website erfolgen. Nachdem Sie die Inhaberschaft bestätigt haben, können Sie die Domain-Property zu Ihrem Search Console-Konto hinzufügen.

Vorteile der Verwendung von Domain-Eigenschaften in der Search Console

Die Verwendung von Domain-Properties in der Search Console kann Website-Eigentümern mehrere Vorteile bieten, darunter:

1. Umfassendere Daten

Mit einer Domain-Property können Sie Daten für alle mit Ihrer Domain verknüpften URLs sehen, nicht nur für eine bestimmte Subdomain oder Seite. Dies kann ein vollständigeres Bild davon liefern, wie Ihre Website in den Suchergebnissen abschneidet.

2. Verbesserte Datengenauigkeit

Indem Sie alle mit Ihrer Domain verknüpften URLs überwachen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Search Console-Daten genauer sind. Wenn Sie beispielsweise mehrere Subdomains haben, die alle mit Ihrer Hauptdomain verknüpft sind, kann die Verwendung einer Domain-Property Ihnen dabei helfen, Probleme mit doppelten Inhalten zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie genaue Daten für jede Seite erhalten.

3. Bessere Einblicke in die Leistung Ihrer Website

Mit einer Domain-Property können Sie Erkenntnisse darüber gewinnen, wie verschiedene Seiten Ihrer Website in den Suchergebnissen abschneiden, welche Suchanfragen den Traffic auf Ihre Website lenken und welche Seiten von anderen Websites am häufigsten verlinkt werden. Dies kann Ihnen dabei helfen, Bereiche zu identifizieren, in denen Sie die SEO- und Inhaltsstrategie Ihrer Website verbessern können.

Häufig gestellte Fragen

Q1. Was ist eine Domain-Property in der Search Console?

A1. Eine Domain-Property in der Search Console ermöglicht es Websitebesitzern, alle mit ihrer Domain verknüpften URLs zu überwachen, nicht nur eine bestimmte Subdomain oder Seite.

Q2. Wie richte ich eine Domain-Property in der Search Console ein?

A2. Um eine Domain-Property in der Search Console einzurichten, müssen Sie die Inhaberschaft der Domain bestätigen und die Domain-Property Ihrem Search Console-Konto hinzufügen.

Q3. Welche Vorteile hat die Verwendung von Domain-Properties in der Search Console?

A3. Die Verwendung von Domain-Eigenschaften in der Search Console kann umfassendere Daten, verbesserte Datengenauigkeit und bessere Einblicke in die Leistung Ihrer Website liefern.

Q4. Kann ich Domaineigenschaften für Subdomains verwenden?

A4. Ja, Sie können Domaineigenschaften sowohl für Subdomains als auch für Top-Level-Domains verwenden.

Q5. Muss ich für jede Subdomain eine eigene Property einrichten?

A5. Nein, Sie können eine Domain-Property verwenden, um alle mit Ihrer Domain verknüpften URLs zu überwachen, einschließlich Subdomains.

Q6. Wie kann ich die Daten einer Domain-Property verwenden, um die Leistung meiner Website zu verbessern?

A6. Sie können die Daten aus einer Domain-Property verwenden, um Bereiche zu identifizieren, in denen Sie die SEO- und Inhaltsstrategie Ihrer Website verbessern können, z. B. durch die Optimierung Ihrer Inhalte für bestimmte Suchanfragen oder den Aufbau hochwertigerer Backlinks.

Die Entscheidung von Google, Search Console-Daten für Domain-Eigenschaften in der Suche anzuzeigen, ist ein wichtiges Update, das Website-Eigentümern helfen kann, umfassendere Einblicke in die Leistung ihrer Website zu erhalten. Durch das Einrichten einer Domain-Property in der Search Console können Sie alle mit Ihrer Domain verknüpften URLs überwachen, einschließlich Subdomains, und genauere Daten erhalten, die Ihnen bei der Verbesserung Ihrer SEO- und Inhaltsstrategie helfen können. Insgesamt kann die Verwendung von Domain-Eigenschaften in der Search Console ein wertvolles Tool für Website-Inhaber darstellen, die die Suchmaschinen-Rankings ihrer Website überwachen und verbessern möchten.

Wenn Sie also Websitebesitzer sind und die Leistung Ihrer Website optimal nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Domain-Property in der Search Console einzurichten. Mit dieser Funktion können Sie besser verstehen, wie Ihre Website in den Suchergebnissen abschneidet, welche Suchanfragen den Traffic auf Ihre Website lenken und welche Seiten von anderen Websites am häufigsten verlinkt werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *