May 27, 2024

Treibende Kräfte sind die Faktoren, die die Richtung und Geschwindigkeit des Wandels einer Branche oder eines Unternehmens beeinflussen. Daher sind treibende Kräfte auch die Faktoren, die einen großen Einfluss auf die Wachstumsrate einer Branche und deren Rückgangsrate haben können.

Vereinfacht ausgedrückt sind treibende Kräfte die Faktoren, die die Richtung eines Unternehmens oder einer Branche positiv oder negativ beeinflussen können. Es kann eine positive oder negative Kraft sein, denn die Faktoren, die das Unternehmen oder die Branche antreiben, können auch Faktoren sein, die Konkurrenz oder einen Konkurrenten schaffen können. Im Markt können treibende Kräfte sowohl externe als auch interne Faktoren sein. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Antriebskräften:

Antriebskräfte sind unsichtbare Kräfte und sie sind wie eine Energiequelle. Sie sind nicht sichtbar, aber sie sind die Quelle aller Handlungen. Diese Kräfte haben keine Form, aber sie sind überall auf dem Markt und können durch die Analyse verschiedener Marktsituationen identifiziert werden.

Wenn ein Markt von Menschen bestimmt wird, kommt es auf die Qualität des Produkts oder der Dienstleistung an. Die Menschen wollen die besten Produkte und Dienstleistungen und sie verlangen qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen.

Externe treibende Kräfte

Hierbei handelt es sich um unternehmens- und branchenexterne Faktoren, die mit dem wirtschaftlichen oder politischen Umfeld des Landes zusammenhängen können.

Die Wirtschaft ist der wichtigste externe Faktor, der die Wachstumsrate einer Branche beeinflusst.

Faktoren wie die Regierungspolitik, die Gesamtlage des Landes, die Währung, die Zinssätze, das BIP usw. sind einige der externen Faktoren, die die Richtung und die Wachstumsrate einer Branche beeinflussen.

Interne Antriebskräfte

Die internen Faktoren sind diejenigen, die innerhalb des Unternehmens vorhanden sind. Dazu gehören Folgendes:

Konkurrenten – Wenn Ihre Konkurrenten schnell wachsen, müssen Sie hart arbeiten und versuchen, mit ihnen Schritt zu halten. Wenn Sie über bessere Produkte und Dienstleistungen verfügen als Ihre Mitbewerber, werden Sie davon profitieren.

Führungskräfte – das Management ist die wichtigste treibende Kraft, die die Leistung eines Unternehmens beeinflusst. Gut arbeitende Manager werden das Unternehmen zu größeren Erfolgen führen.

Kunden – wenn die Kunden zufrieden sind, werden sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in großer Zahl kaufen. Wenn die Kunden nicht zufrieden sind, suchen sie nach Alternativen und kaufen Ihre Produkte und Dienstleistungen nicht mehr.

Lieferanten – Die Lieferanten sind die anderen treibenden Kräfte, die die Leistung eines Unternehmens beeinflussen. Wenn die Lieferanten zufrieden sind, werden sie dem Unternehmen qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen liefern.

Innovatoren – wenn Sie gut in Innovation sind, können Sie neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, die der Konkurrenz einen Schritt voraus sind.

Hier geht es also um die treibenden Kräfte und wie man sie identifiziert. Ich hoffe, Ihnen hat dieser Beitrag gefallen, und ich würde gerne Ihre Meinung zu diesem Thema hören. Lass es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *