May 27, 2024

Bing hat Google als Standardsuchmaschine im Internet Explorer für diejenigen ersetzt, die Windows 8 ausführen. Wenn Sie Windows 8 ausführen, haben Sie diese Änderung möglicherweise bereits bemerkt. Es ist möglich, dass Sie wieder zu Google als Ihrer Standardsuchmaschine wechseln möchten, obwohl Bing eine respektable Option ist. In den folgenden Abschnitten besprechen wir die Schritte, die unternommen werden müssen, um Google als Standardsuchmaschine im Internet Explorer unter Windows 8 wiederherzustellen.

Schritt 1: Öffnen Sie den Internet Explorer

Öffnen Sie den Internet Explorer-Browser auf Ihrem Windows 8-Gerät, um die von der Anwendung verwendete Standardsuchmaschine zu ändern. Klicken Sie dazu entweder auf das Internet Explorer-Symbol in der Taskleiste oder suchen Sie in der Leiste über dem Suchfeld nach Internet Explorer.

Schritt 2: Gehen Sie zur Startseite von Google

Navigieren Sie nach dem Öffnen des Internet Explorers zur Google-Startseite, indem Sie „google.com“ in das Adressfeld eingeben und dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur drücken. Dadurch gelangen Sie auf die Hauptseite von Google, wo Sie nach allem suchen können, was Sie interessiert.

Schritt 3: Fügen Sie Google als Suchanbieter hinzu

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Internet Explorer-Browsers unter Windows 8 und wählen Sie „Add-Ons verwalten“ aus dem Dropdown-Menü. Dadurch können Sie Google als Suchanbieter in Internet Explorer hinzufügen. Dadurch wird ein neues Fenster geöffnet, das eine Liste von Add-Ons anzeigt, die derzeit in Internet Explorer auf Ihrem Computer eingerichtet sind.

Wählen Sie als Nächstes „Suchanbieter“ aus der Spalte links im Fenster und dann „Weitere Suchanbieter finden“ aus dem Menü, das unten im Fenster angezeigt wird. Wenn Sie auf diesen Link klicken, gelangen Sie zu einem Bildschirm im Internet Explorer, auf dem Sie weitere Suchanbieter finden und zu Ihrem Browser hinzufügen können.

Scrollen Sie auf der Seite „Weitere Suchanbieter finden“ ganz nach unten, bis „Google“ unter den verfügbaren Suchanbietern aufgeführt ist. Neben Google gibt es einen Link „Zum Internet Explorer hinzufügen“; Klicken Sie darauf und wählen Sie dann das Kontrollkästchen “Diesen Anbieter als Standardsuchanbieter festlegen” aus. Um Ihre Auswahl offiziell zu treffen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche “Hinzufügen”.

Schritt 4: Testen Sie die neue Suchmaschine

Wenn Sie den Internet Explorer unter Windows 8 so konfiguriert haben, dass er Google als Standardsuchmaschine verwendet, können Sie ihn testen, indem Sie eine Suchanfrage in die Adressleiste eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Dadurch sollten Sie zur Ergebnisseite für Ihre Suchanfrage bei Google weitergeleitet werden, wo Sie die Informationen anzeigen können, die als Antwort auf Ihre Anfrage gefunden wurden.

Es ist möglich, dass Sie Internet Explorer oder Ihren Computer neu starten müssen, damit die vorgenommenen Änderungen wirksam werden, wenn Google nicht als Ihre Standardsuchmaschine fungiert.

Der Wechsel von Bing als Standardsuchmaschine im Internet Explorer unter Windows 8 zu Google ist mit sehr geringem Aufwand und in wenigen einfachen Schritten möglich. Wenn Sie Google zu Ihrer Standardsuchmaschine machen und alle Funktionen nutzen möchten, die Google zu bieten hat, können Sie dies schnell und einfach tun, indem Sie die oben angegebenen Schritte ausführen. Wenn Sie Google als Ihre Standardsuchmaschine festgelegt haben, wird Ihre Zeit, die Sie damit verbringen, das Web zu erkunden, sowohl produktiver als auch angenehmer sein, unabhängig davon, wie viel Erfahrung Sie als Benutzer haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *